Unsere Schule
Herzlich willkommen... > Ganztag

Ganztag


Vorbemerkungen

Das ganzheitliche Bild vom Kind und seiner Lebenssituation bildet das Fundament unserer Pädagogik. Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Investitionen in Bildung und Erziehung sind deshalb eine Grundvoraussetzung für die Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens.

Schulen vermitteln den jungen Menschen moralische, kulturelle und religiöse Werte sowie soziale Kompetenzen, Kenntnisse und Methoden, mit denen sie Gegenwart und Zukunft meistern können und fördern Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zum lebenslangen Lernen.

Mit Sicht auf Familie, Freizeit und Schule muss eine Abstimmung der Bildungs- und Erziehungsziele stattfinden. In Zusammenarbeit von Lehrkräften, pädagogischen Fachkräften, Eltern als Erziehungspartnern und außerschulischen Kooperationspartnern wollen wir allen Kindern die Gelegenheit für mehr Bildung durch ein verlässliches Ganztagsangebot geben.

Ziel unserer Arbeit soll es sein, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Kinder wohl und angenommen fühlen. Dabei soll ihre Individualität unterstützt und ihre Selbständigkeit gefördert werden, damit sie sich zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln können.

Die Zugehörigkeit zu einer Gruppe, feste Bezugspersonen und ein strukturierter Tagesablauf geben ihnen dabei Orientierungshilfen und Sicherheit. In diesem Rahmen wollen wir

a) den Kindern Raum bieten, ihre eigenen Bedürfnisse und Standpunkte äußern zu können und

b) das soziale Miteinander fördern.

Wenn Kinder die Erfahrung machen, dass ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen geachtet werden und wenn sie die Gelegenheit erhalten Einblicke in das Leben verschiedener Kulturkreise zu bekommen, lernen sie gleichzeitig, die Grenzen und Bedürfnisse anderer wahrzunehmen und zu respektieren.

Dabei sollen ihnen feste Rituale und gemeinsam erarbeitete Regeln helfen.

Unser Ganztagsangebot ermöglicht dieses „Mehr“ an Zeit für Bildung und Erziehung, individuelle Förderung, Spiel- und Freizeitgestaltung sowie eine bessere Rhythmisierung des Schultages.


Gesetzliche Grundlage

Das pädagogische Konzept der Grundschule Wathlingen orientiert sich

·        an den Vorgaben des Niedersächsischen Schulgesetzes,

·        dem Erlass „Die Arbeit in der Grundschule“

·        dem Erlass  „Die Arbeit in der öffentlichen Ganztagsschule“   (RdErl. vom 01.08.2014, SVBL 
         S. 386),

·       am Orientierungsrahmen Schulqualität in Niedersachsen,

·       dem Schulprogramm der Grundschule Wathlingen,

·       sowie an den Leitzielen unserer Schule.



Schulträger

Samtgemeinde Wathlingen

Am Schmiedeberg 1

29339 Wathlingen

Telefon: 05144/491-0

Fax: 05144/5597

E-Mail: info(a)wathlingen.de

           Stefan.Hausknecht(a)wathlingen.de

Ansprechpartner: Herr Hausknecht
 

Untermenü